Vocal Klezmer Sounds

Gemeinsam mit dem Vokalensemble MOMENTUM Vocal Ensemble, und dem Ensemble Å sich der Klarinettist Moritz Weiß der Verbindung von (früh) christlicher Vokalmusik mit dem Klezmer. Im Mittelpunkt stehen vor allem die einstimmigen Gesänge der Universalgelehrten Hildegard von Bingen. Moritz Weiß führt in einer mehrteiligen Komposition diese Monodien Hildegards mit der Klezmer Musik für dies spezielle Besetzung zusammen – sozusagen eine interreligiöse Kantate. 

Im ersten Teil spannen bearbeitete Kompositionen u.a. von Guillaume de Machaut, C. Monteverdi oder G. Scelsi einen großen Bogen über die abendländische (christliche) Musikgeschichte, welche zwischendurch immer wieder mit der Klezmermusik im Dialog erscheinen. 

Ein musikalisch – interreligiöser Gespräch zwischen einer Instrumentalgruppe und einem Vokalensemble, welches gewisse Grenzen überwindet und vor allem den Kern beider Musikkulturen – Musik als Medium für spirituelle Erfahrungen zu verwenden – ins Zentrum stellt. 

Im Frühjahr 2019 gibt es mit dem Programm eine Tour durch Österreich, im November 2019 kommt das gleichnamige Album „Vocal Klezmer Sounds“ heraus. Für 2020 gibt es Festivaleinladungen u.a. Musica Sacra Linz. 

Porträtiert wird das Programm u.a. mit Interviews der Künstler von Brigitte Krautgartner auf Radio Ö1. 

Tournee 2019

23. März | Wien, Marienkirche* (Premiere)

24. März | Maria Jeutendorf, Wallfahrtskirche**

30. März | Krumpendorf, Pfarrkirche*

31. März | Stegersbach, Heilig-Geist Kirche**

05. April | Schladming, Evang. Kirche*

 

Beginn: *19:30 **17:00

By Vocal Klezmer Sounds, a partner project by the MOMENTUM Vocal Ensemble and Ensemble Å, the clarinetist Moritz Weiß seeks to connect (early) Christian vocal music with Klezmer. Above all, the focus lies on the monophonic songs of the polymath Hildegard von Bingen. Moritz Weiß connects these ancient monodies with Klezmer music in a multi-part composition with special instrumentation – a so-called interreligious cantata.
In the first part, compositions by Guillaume de Machaut, C. Monteverdi and G. Scelsi, among others, appear in dialogue with klezmer music repeatedly and build a bridge to Western (Christian) music history.
A musical interreligious conversation between an instrumental group and a vocal ensemble that overcomes certain boundaries. Above all it focuses on the core idea of both of these musical cultures – the use of music as a medium for spiritual experiences.

In spring 2019 the “Vocal Klezmer Sounds” will tour through Austria. In November 2019 the release of the album „Vocal Klezmer Sounds“ is scheduled. For 2020 the ensembles are invited to the festival Musica Sacra Linz.

The project “Vocal Klezmer Sounds” will be portrayed by Brigitte Krautgartner on Radio Ö1 including interviews of the artists.